Kemer

about

Kemer

Kemer, das als Urlaubs- und Tourismusparadies des Mittelmeers bekannt ist, empfängt mit dem Blaue Flaggen-Stand, der klaren Luft, der grasgrünen Natur und dem unb...

Kemer, das als Urlaubs- und Tourismusparadies des Mittelmeers bekannt ist, empfängt mit dem Blaue Flaggen-Stand, der klaren Luft, der grasgrünen Natur und dem unbeschränkten Nachtleben jedes Jahr tausende Besucher. Die erste Ansiedlung des Kemer wird auf 690 v. Chr. datiert, nämlich die Ergründung der antiken Stadt Phaselis. In dem Gebiet, in der sich zurzeit Kemer befindet, gab es in den 1910-Jahren eine Siedlung namens Eski Köy, die dank der Überschwemmungen aus den Bergen aus Sümpfen enstand. Die Bewohner dieser Siedlung haben zum Schutz vor diesen Überschwemmungen eine große Mauer an das Bergfuß errichtet. Nach einiger Zeit wurde die Siedlung Eski Köy wegen dieser Mauer als “Kemer” bezeichnet.

Kemer ist eine niedliche Urlaubsregion, das am Mittelmeer,40 km vom Antalya entfernt liegt. Während es am Anfang der 1980-er Jahre noch ein kleines Dorf war, bekam es innerhalb von 35 Jahren dank der eröffneten Urlaubseinrichtungen eines der wichtigsten Urlaubszentren des türkischen Tourismus. Kemer spielt neben Siedlungen wie Beldibi, Göynük, Kiriş, Çamyuva, Beycik, Tekirova und Çıralı eine wichtige Rolle für den Tourismus in Antalya.